Praxisleitfaden Management Reporting: Aufbau und Gestaltung by Thomas Schmidt

By Thomas Schmidt

Diese pointierte Darstellung ist ein Leitfaden für den Aufbau und die Gestaltung eines Berichtswesens, das die Anforderungen an ein administration instrument für unternehmerische Entscheidungen erfüllt. Dank der Strukturierung stringenter Entwicklungsphasen und relevanter Gestaltungsregeln kann der Leser entweder die in seinem Unternehmen vorhandenen Reporting-Tools validieren und gegebenenfalls anpassen oder ein Projekt für die Neugestaltung seines administration Reporting initiieren. Die prägnante Präsentation ermöglicht eine einfache model und bildet ein Destillat aus der 25-jährigen Berufserfahrung des Autors als supervisor und Berater.

Show description

Read Online or Download Praxisleitfaden Management Reporting: Aufbau und Gestaltung als unternehmerisches Entscheidungstool PDF

Similar management books

Management International Review

Multinational companies (MNCs) are usually pictured as being on the leading edge of world integration. They face robust incentives to maximise economies of scale in learn and improvement, purchaising, construction and advertising, and stumble upon low limitations within the dissemination of applied sciences and top practices.

Management komplexer IT-Architekturen: Empirische Analyse am Beispiel der internationalen Finanzindustrie

In Wissenschaft und Praxis wird zunehmend die Notwendigkeit einer ganzheitlichen und langfristig orientierten Steuerung der Unternehmens-IT auf der Ebene der Makroarchitektur anerkannt. Mit dem IT-Architekturmanagement (bzw. firm structure administration) hat sich hierzu innerhalb der letzten Jahre eine eigene Disziplin herausgebildet.

Ways Towards Sustainable Management of Freshwater Resources: Annual Report 1997

Surroundings and plants. In what methods can key ural and cultural capabilities of water, basically parts of the water stability and the hydrological via direct interference via agriculture and cycle be altered by means of weather swap? to respond to this via pollutant quite a bit emanating from element and query, the Council provides an research during which non-point resources in settlements, the small enterprise features of the hydrological cycle lower than pre­ region, agriculture and undefined.

Knowledge Transfer in Cattle Husbandry: New Management Practices, Attitudes

This booklet addresses the rules of information move and offers a large scale of purposes. potent wisdom usage calls for that insights built within the animal sciences are mixed with social technological know-how ways. that's finished during this publication. The purposes specialize in the adoption of recent administration practices in farm animals husbandry.

Additional info for Praxisleitfaden Management Reporting: Aufbau und Gestaltung als unternehmerisches Entscheidungstool

Example text

Diese Frage ist eigentlich nur im Kontext mit den jeweiligen Unternehmen „richtig“ zu beantworten, da in diesem Zusammenhang geklärt werden kann, wie die Dynamik der Unternehmensentwicklung am besten sichtbar gemacht werden kann.  h. Ist vs. Plan der Periode, die dann auch die Grundlage für die periodengerechte Abweichungsanalyse stellt. Diese Form des Zeitvergleiches bietet sich immer dann an, wenn das Unternehmen in einem relativ konstanten und stetigen Umfeld agiert und die Periodenwerte an sich einem bekannten und erwarteten kalendarischen Verlauf folgen (der hoffentlich so auch in der Planung abgebildet ist).

Entwicklungsverläufe über einen gewissen Zeitraum abzubilden, unterstützt analytische Bewertung der aktuellen Performance und ermöglicht gleichzeitig eine Abschätzung der zu erwartenden zukünftigen Entwicklung. Dieser Typ empfiehlt sich insbesondere dann, wenn die unterliegenden Zahlenwerte sich in einem überschaubaren Werteskala-Abschnitt bewegen, da dann die Niveauunterschiede deutlich werden, aber trotzdem die Entwicklung gegeneinander abgebildet werden kann. • Balkendiagramm Diese Form eignet sich gut dazu, zwei oder mehrere numerische Werte zu vergleichen, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten oder unter unterschiedlichen Bedingungen erfasst wurden.

Zum Abschluss des Kapitels nochmals eine prägnante Übersicht, die die Aspekte der Frage nach den Datendimensionen illustriert. 3 Auswahl der Datenquellen Nachdem festgelegt ist, welche Daten in welchen Dimensionen verwendet werden sollen, stellt sich nun die Frage nach der Herkunft der numerischen Periodenwerte.  R. kein Problem in einem Unternehmen und alle Daten liegen irgendwo in irgendeiner Form vor. XQGHQ GDWHQ  0DUNW GDWHQ 9HUWULHEV GDWHQ &XVWRPHU &DUH6\VWHP ;< Neben den Einzelsystemen und ihrer Datenhaltung existiert manchmal auch bereits ein Data Warehouse, in dem viele Daten verdichtet hinterlegt sind.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 38 votes